S44 - Qualifizierung für Arbeiten mit Hochvolt-Batterie-Systemen, Stufe 3B

 

Termin & Ort

  • Dienstag, 3. März 2020, 08:00 - 17:00 Uhr
    oder
  • Dienstag, 21. April 2020, 08:00 - 17:00 Uhr
    oder
  • Dienstag, 23. Juni 2020, 08:00 - 17:00 Uhr
    oder
  • Montag, 14. September 2020, 08:00 - 17:00 Uhr
    oder
  • Dienstag, 8. Dezember 2020, 08:00 - 17:00 Uhr

 

BMZ GmbH
Training Academy, Unit 1

Zeche Gustav 1

63791 Karlstein am Main



Zielgruppe

Personen, welche an HV-Batterie-Systemen unter Spannung arbeiten oder in die Nähe von unter Spannung stehenden Teilen von HV-Batterie-Systemen kommen können.

Vorkenntnisse: Zertifikat Qualifizierung Stufe 2A

Der Vorkurs Stufe 3B ist so konzipiert, das dieser direkt vor dem Kurs Stufe 3A stattfindet. Die gesamte Qualifizierung Stufe 3 für diesen Kurs besteht aus der Teilnahme an dem Stufe 3B Vorkurs und an der Teilnahme an der Stufe 3a Qualifizierung. Für die Erfüllung weiterer Anforderungen für die Tätigkeit
„Arbeiten unter Spannung“, wie z.B. der Nachweis der gesundheitlichen Eignung insbesondere durch die arbeitsmedizinische Untersuchung nach dem DGUV Grundsatz G25 „Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten“ und Erste-Hilfe-Ausbildung (einschließlich Herz-Lungen-Wiederbelebung) ist der Unternehmer im Rahmen seiner Kontroll-und Aufsichtsverantwortung zuständig.

 

Referenten

  • Rüdiger Mann, Hochschule Aschaffenburg

 

Schulungsinhalte

  • Durchführen von Messungen entsprechend den elektrotechnischen Normen (z.B. VDE-Bestimmungen)
  • Schaltungstechnik
  • Gebrauch von Werkzeugen bei der Elektromontage
  • Verlegen und Befestigen von Leitungen
  • Aufbauen und Verdrahten von Schaltungen nach Schaltungsunterlagen (Stückliste, Klemmenplan, Aufbauplan und Stromlaufplan)
  • Anschließen und Bedienen von Peripheriegeräten
  • Beheben von Störungen


Leistungen und Teilnahmegebühr

  • Seminarunterlagen mit Teilnehmerzertifikat, Mittagessen und Pausengetränke
  • 420 € netto pro Teilnehmer

(Änderungen vorbehalten)

 

Frühbucherrabatt:

Der Frühbucherrabatt gilt bis 8 Wochen vor der Veranstaltung und beträgt 10%.

 

Zur Erbringung unserer Leistungen müssen wir eventuell persönliche Informationen über Sie speichern und verarbeiten. Wir sind uns hierbei der Problematik des Datenschutzes im Internet bewusst. Die von Ihnen an uns übersandten Daten werden nur für die angegebenen Zwecke entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert und keinesfalls ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragserfüllung und/oder für die Durchführung von vertraglichen Maßnahmen gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.